Fünf Jahre „Lampedusa in Hamburg“

Am Rande des Evangelischen Kirchentags trat 2013 eine ganz besondere Gruppe Geflüchteter in das Licht der Öffentlichkeit – Axel Schröder von Deutschlandfunk Kultur hat die Geschichte der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“ noch einmal nachgezeichnet. Wie es damals war, wie es heute aussieht und welche Rolle fluchtpunkt dabei spielt, können Sie in diesem Beitrag nachhören oder hier: 20180828_Deutschlandfunk Kultur nachlesen.

Um unser Webseitenangebot optimal gestalten und weiter verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Fluchtpunkt